beta Casein (A1-A2)

beta Casein (A1-A2) 

Erkrankung

Das Protein ß-Casein ist ein wesentlicher Bestandteil der Kuhmilch. Verschiedene Varianten im ß-Casein-Gen bewirken die Ausprägung unterschiedlicher Peptide: Die Verdauung von A1-Beta-Casein kann zur Produktion von bioaktivem Beta-Casomorphin-7 führen, welches als Risikofaktor für Herzkrankheiten und Diabetes mellitus bei Menschen gilt. Dies ist nicht der Fall bei A2-Beta-Casein. Dieses bioaktive Peptid hat positive Auswirkungen auf das Herzkreislauf- und das Immunsystem. 

Rassen

alle Rassen

Testdauer

1 - 2 Wochen nach Erhalt der Probe

Jetzt Genuntersuchung bestellen!

Besuchen
Sie uns!