Cone Degeneration (CD)**

Cone Degeneration (CD)**

Erkrankung

Die sogenannte Cone Degeneration (CD) ist eine Erkrankung, bei der schon im Welpenalter die Zapfenzellen der Retina degenerieren. Da die Zapfen für das Sehen bei Tag verantwortlich sind, resultiert daraus eine Tagblindheit. Betroffene Welpen meiden helles Licht. Unter Umständen kann grelles Licht sogar schmerzhaft sein. Das Sehvermögen bei Nacht und in schwachem Licht ist dagegen nicht gestört.
Bereits im Alter von 8-12 Wochen sind bei betroffenen Welpen erste Symptome der Erkrankung zu erkennen. Im Laufe der Zeit degenerieren die Zapfenzellen, was die Symptomatik entsprechend verstärkt.

Rassen

Alaskan Malamute, Australian Shepherd und Deutsch Kurzhaar

Erbgang

autosomal-rezessiv

Testdauer

3-4 Wochen nach Erhalt der Probe (über Optigen)

Jetzt Genuntersuchung bestellen!

Besuchen
Sie uns!