EG-Lokus (domino, grizzle)

EG-Lokus (domino, grizzle)

Merkmal

Das Allel EG codiert eine Fellzeichnung, die beim Afghanen „domino“ und beim Saluki „grizzle“ genannt wird. Es wurde bislang ausschließlich in diesen beiden Rassen nachgewiesen. Charakteristisch für diese Zeichnung ist eine helle Maske mit sogenanntem „Witwenspitz“. EG ist dominant über die Allele E und e, jedoch rezessiv gegenüber EM. Die Zeichnung kommt nur phänotypisch zur Ausprägung wenn gleichzeitig die Allelkombinationen ky/ky am K-Lokus und at/at am A-Lokus vorliegen.

Rassen

Afghane und Saluki

Erbgang

ungeklärt

Testdauer

1- 2 Wochen nach Erhalt der Probe

Jetzt Genuntersuchung bestellen!
Besuchen
Sie uns!