Agouti

(All breeds) more
Disease
Der A- oder Agouti-Lokus ist verantwortlich für die Fellzeichnung und unterscheidet ob das Fell mehrfarbig („Agouti“) oder einfarbig („Non-agouti“) ist. Dies wird durch sogenanntes pigment-type-switching verursacht, also die Umstellung zwischen den beiden Pigmenten (dunkles Eumelanin oder rotes Pheomelanin) während des Haarwachstums. Das Agouti-Allel (A) ist dominant gegenüber dem Non-Agouti-Allel (a). Trägt eine Katze das Agouti-Gen (Genotyp AA oder Aa), so weist ihr Fell eine Fellzeichnung auf. Ist der Genotyp Non-agouti (aa), ist ihr Fell einfarbig (solid).
Heredity
The Agouti gene regulates the presence of tabby" markings. If the cat doesn't carry the genetics for tabby, the cat is "solid" coloured"
Test duration
TagMan SNP Assay
We are member:
 
Join us on
Facebook!

Newsletter
Contact
@