Trapped Neutrophil Syndrom (TNS)

Hunde mit TNS können zwar Neutrophile (weiße Blutkörperchen) produzieren, aber nicht an den... mehr
Erkrankung
TNS ist eine Erbkrankheit bei der das Knochenmark Neutrophile (weiße Blutkörperchen) produziert, aber nicht in der Lage ist diese an den Blutkreislauf abzugeben. Demzufolge haben betroffene Welpen ein geschwächtes Immunsystem und können Krankheitserreger nicht effektiv bekämpfen. Die Welpen zeigen eine Vielzahl von Symptomen, je nach Art der Infektion von der sie befallen sind. Ebenso variieren Beginn und Schweregrad der Erkrankung, die meisten Hunde werden jedoch nicht älter als vier Monate. In seltenen Fällen können jedoch Antibiotika- und Steroid-Therapien betroffenen Hunden ein nahezu beschwerdefreies Leben ermöglichen.
Rassen
Border Collie
Erbgang
autosomal-rezessiv
Testdauer
3-5 Werktage nach Erhalt der Probe
Besuchen
Sie uns!