Progressive Retinaatrophie (cord1-PRA)

Die Progressive Retina Atrophie (PRA) ist eine fortschreitende Erkrankung der Netzhaut (Retina).... mehr
Erkrankung
Die „Cone-rod“ Dystrophie 1 (cord1) ist eine Form der progressiven Retinaatrophie (PRA), die zu einer Degeneration der Netzhaut (Retina) des Auges führt.Während es bei den meisten anderen vererbbaren Erkrankungen der Netzhaut zuerst zu einer Zerstörung der Stäbchenzellen und nachfolgend zu einer Zerstörung der Zapfenzellen der Retina kommt, ist für die cord1-PRA der frühzeitige Verlust der Zapfenzellen der Netzhaut charakteristisch.Die ersten klinischen Symptome der cord1-PRA können im Alter von sechs Monaten auftreten, manche genetisch betroffenen Hunde zeigen allerdings auch in höherem Alter keine sichtbaren klinischen Symptome. Der Zusammenhang zwischen der bekannten genetische Variante der cord1-PRA und dem Auftreten der Erkrankung wird wissenschaftlich noch diskutiert.
Rassen
Curly Coated Retriver, Dackel (Dachshund), English Springer Spaniel, Kurzhaardackel, Langhaardackel, Rauhhaardackel
Erbgang
autosomal-rezessiv
Testdauer
ca. 1 Woche nach Erhalt der Probe
Besuchen
Sie uns!