Juvenile Laryngeal Paralysis&Polyneuropathy

(Rottweiler, Schwarzer Russischer Terrier) mehr
Erkrankung
autosomal-rezessiv
Erbgang
Die sogenannte “Juvenile laryngeal paralysis and polyneuropathy” oder JLPP ist eine Erbkrankheit, die bei betroffenen Tieren bereits ab einem Alter von drei Monaten zu Atem- und Schluckschwierigkeiten bei Aufregung oder körperlicher Anstrengung führt. Im weiteren Verlauf der Krankheit entwickeln sich Schwäche und Koordinationsprobleme der Hinterläufe, was sich langsam auch in die Vorderläufe ausweitet. Die Krankheit ist nicht heilbar und führt bereits nach wenigen Monaten nach Auftreten der Sym
Testdauer
Taqman SNP-Assay
Wir sind Mitglied:
 
Besuchen
Sie uns!

Newsletter
Kontakt
@