Fellfarbe Fuchsfarbe

(alle Rassen) mehr
Erbgang
Die Vererbung der Fuchsfarbe wird am Extension (E-) Lokus gesteuert. Die Anlage für Fuchsfarbe (e) wird rezessiv vererbt, d.h. nur bei homozygotem Vorliegen der Mutation im Mc1R-Gen (e/e) wird Pheomelanin gebildet und das Pferd ist fuchsfarben.
Testdauer
TaqMan SNP Assay
Wir sind Mitglied:
 
Besuchen
Sie uns!

Newsletter
Kontakt
@