Schwere kombinierte Immundefizienz (SCID)

Aufgrund des fehlenden Immunschutzes entwickeln betroffene Fohlen etwa im Alter von 10 Tagen eine... mehr
Erkrankung
SCID beim Araber ist gekennzeichnet durch das Fehlen von B- und T-Lymphozyten. Die Erkrankung wird durch eine Deletion im Gen, das für die DNA-abhängige Protein-Kinase kodiert, verursacht. Aufgrund des fehlenden Immunschutzes entwickeln betroffene Araber-Fohlen etwa im Alter von 10 Tagen (in Ausnahmefällen mit zwei Monaten) eine Reihe von Erkrankungen, insbesondere Lungenentzündung und Durchfall. In der Regel sterben die Tiere etwa im Alter von fünf Monaten an Infektionen mit opportunistischen Keimen.
Rassen
Araber
Erbgang
autosomal-rezessiv
Testdauer
ca. 1 Woche
Besuchen
Sie uns!