Fellfarbe Cream

Das MATP-Gen verursacht die unterschiedlichen Cream-Färbungen des Pferdefells. Je nach... mehr
Erkrankung
Das MATP-Gen verursacht die unterschiedlichen Cream-Färbungen des Pferdefells. Je nach Grundfarbe, die von den Genen des E- und A-Lokus bestimmt werden, entstehen durch dieses Gen folgende Farbschattierungen: Nicht-Anlageträger (cr/cr) besitzen die Grundfarben Fuchsfarben, Braun oder Rappe. Fuchsfarbene Anlageträger (e/e; CR/cr) werden Palomino (Isabell), fuchsfarbene homozygote Träger (e/e; CR/CR) werden Cremello. Braune Anlageträger (E/e oder E/E; A/A oder A/a; CR/cr) werden Falben/Erdfarben, braune homozygote Träger (E/e oder E/E; A/A oder A/a; CR/CR) werden Perlino. Schwarze Anlageträger (E/e oder E/E; a/a; CR/cr) werden Erdbraun, schwarze homozygote Träger (E/e oder E/E; a/a; CR/CR) werden Erdfarben (Smoky Cream). Wir weisen spezifisch eine Mutation im MATP-Gen nach, die für die beschriebenen Cream-Farben verantwortlich ist. Andere Gene oder Mutationen, die ähnlich erscheinende Fellfarben verursachen, werden mit diesem Test nicht nachgewiesen.
Rassen
Alle Rassen
Testdauer
3 - 5 Arbeitstage
Besuchen
Sie uns!