Spongiöse Degeneration mit cerebellärer Ataxie (SDCA2)

Spongiöse Degeneration mit cerebellärer Ataxie (SDCA2)

Erkrankung

Spongiöse Degeneration mit cerebellärer Ataxie (SDCA) ist eine neurodegenerative Krankheit beim Belgischen Schäferhund, welche durch Mutationen im KCNJ10 Gen (SDCA1) und ATP1B2 Gen (SDCA2) verursacht wird. Welpen mit SDCA zeigen bereits im Alter von 5-8 Wochen klinische Symptome. Sie weisen einen ataktischen Gang auf, was hauptsächlich an den hinteren Extremitäten sichtbar wird. Weitere klinische Symptome sind Straucheln und Torkeln, Intentionstremor, Muskelspasmen sowie der Verlust der Balance und Hinfallen. SDCA ist eine progressive Erkrankung, so dass  die Tiere meist im Alter von 12 Wochen euthanasiert werden müssen.

Rassen

Belgischer Schäferhund

Erbgang

autosomal-rezessiv

Testdauer

ca. eine Wochen nach Erhalt der Probe

Jetzt Genuntersuchung bestellen!

Besuchen
Sie uns!