Subakute nekrotisierende Enzephalopathie (SNE)

Subakute nekrotisierende Enzephalopathie (SNE)

Erkrankung

Die subakute nekrotisierende Enzephalopathie (SNE) beim Yorkshire Terrier ist gekennzeichnet durch einen abnormalen Gang, Ataxie und Spastizität sowie zentralnervöse Seh- und Wahrnehmungsstörungen. Erste Symptome treten im ersten Lebensjahr auf. Die Erkrankung führt letztlich zum Tod.

Rassen

Yorkshire Terrier

Erbgang

autosomal-rezessiv

Testdauer

1- 2 Wochen nach Erhalt der Probe

Jetzt Genuntersuchung bestellen!

Besuchen
Sie uns!