FAQ

Hier finden Sie eine Auswahl häufig gestellter Fragen schnell und kompakt beantwortet. Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden? Dann zögern Sie nicht und schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ab welchem Alter ist eine genetische Untersuchung möglich?

Prinzipiell kann eine genetische Untersuchung bereits ab der Geburt eines Tieres durchgeführt werden, da die genetische Information zu diesem Zeitpunkt bereits unveränderlich festgelegt ist. Ein erzieltes Ergebnis eines Gentests behält damit über die gesamte Lebensdauer eines Tieres seine Gültigkeit und verändert sich nicht mehr.

Eine Blutprobe kann in einem Alter von ca. 4 Wochen genommen werden, je nachdem, wann ihr Tierarzt den Zeitpunkt für geeignet hält. Die Entnahme eines Backenabstrichs ist in der Regel bereits bei sehr jungen Welpen möglich. Hierbei muß bei noch säugenden Welpen darauf geachtet werden, dass die Welpen mindestens 2 Stunden vor der Entnahme des Abstrichs von der Mutter getrennt werden, um sicherzustellen, dass der Abstrich keine mütterlichen Zellen enthält.

Aus welchem Probenmaterial kann ein DNA-Test durchgeführt werden?

Wo bekomme ich Sets für die Entnahme von Backenabstrichen?

Wie sicher ist das Ergebnis eines Gentests?

Wie kann ich die Qualität des Labors beurteilen?

Wie wird das Testergebnis übermittelt?

Wer bekommt das Ergebnis?

Wie erfolgt die Bezahlung?

Besuchen
Sie uns!