Alaskan Husky Enzephalopathie (AHE)

(Husky) mehr
Erkrankung
autosomal-rezessiv
Erbgang
Die Alaskan Husky Enzephalopathie (AHE) ist eine bereits bei Welpen tödlich verlaufende Erkrankung. Betroffene Hunde zeigen vor allem zentral nervöse Ausfälle wie Verhaltens- und Schluckstörung, fehlende Reaktionsfähigkeit und Schmerzunempfindlichkeit, Blindheit, Bewegungs- und Koordinationsstörungen, Ataxie und Lähmungen.
Testdauer
Sequenzierung
Wir sind Mitglied:
 
Besuchen
Sie uns!

Newsletter
Kontakt
@